Wie du zum glücklichsten Menschen auf der Welt wirst, auch wenn dein Leben noch nicht perfekt ist

Dankbarkeit

Wenn ich durch die Straßen Frankfurts laufe, sehe ich überall die provisorischen Schlafstätten Obdachloser, unter Brücken, in Hauseingängen, an überdachten Hauswänden. Diese Menschen haben in der kalten Jahreszeit, in der ich schon nach einer Stunde im Freien durchgefroren bin, noch nicht einmal ein Dach über dem Kopf, geschweige denn eine warme Dusche oder ein gemütliches Bett, in dem sie sich…